Kultur & Veranstaltungen

Der Kulturkalender aus Erkelenz

Im Kulturportal Monporte werden für dich aktuelle Kultur-Highlights & Veranstaltungen sowie News aus Erkelenz vernetzt und auf den Punkt gebracht. 

Möchtest du, dass eine/deine Veranstaltung in den Eventkalender aufgenommen wird? Hier kannst du Infos vom Ereignis online mitteilen.

Neues aus der Kulturszene

SCHLAGZEILEN

23. Bauernmarkt auf Haus Hohenbusch

Am Sonntag, den 2. Oktober, und Montag, den 3. Oktober, findet in Erkelenz auf dem alten Klostergelände von Haus Hohenbusch der 23. Bauernmarkt statt. Marktbeginn ist an beiden Tagen um 10 Uhr. Von drei Haltestellen in der Innenstadt mit angrenzenden

weiterlesen »
Erkelenzer Herbstferienspiele: Programm ist online

Kostenlose Ferienspiele für Schulkinder bieten die Stadt Erkelenz und die Jugendzentren in den Herbstferien an. Das Programm kann nun eingesehen werden. Anmeldungen sind vom 19.9. bis zum 25.9. online möglich. Abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse von Schulkindern der ersten Klasse

weiterlesen »

Diese Woche aktuell

2022 September

Woche 4

Mo 29
Di 30
Mi 31
Do 1
Fr 2
Sa 3
So 4
Mo 5
Di 6
Mi 7
Do 8
Fr 9
Sa 10
So 11
Mo 12
Di 13
Mi 14
Do 15
Fr 16
Sa 17
So 18
Mo 19
Di 20
Mi 21
Do 22
Fr 23
Sa 24
So 25
Mo 26
Di 27
Mi 28
Do 29
Fr 30
Sa 1
So 2

Vorschau

Demnächst in Erkelenz

Alle aktuellen Ereignisse vernetzt und als Kurzvorschau zusammengefasst

logo-kultur-gmbh-erkelenz-2020

Auf den Punkt gebracht: Veranstaltungen, die in der Stadthalle und anderenorts von der Kultur GmbH Erkelenz ausgerichtet werden. Hier kannst du Tickets auch online kaufen, wenn diese freigeschaltet sind. Klicke hierfür auf den jeweiligen Ticketpreis. Danach gelangst du direkt in den Ticketshop.

Anstehende Veranstaltungen

September 2022

15 September 2022

Theater Abonnement 2022/2023

Stadthalle Erkelenz
Donnerstag, 15. September - 15. Mai 2023

Oktober 2022

07 Oktober 2022

Kabarett Abend mit Tobias Mann

Stadthalle Erkelenz
20:00 - 22:30
07 Oktober 2022

Duo Jacqueline & Djamel – Gesang & Gitarre

Leonhardskapelle Erkelenz
20:30 - 23:00
22 Oktober 2022

Acoustic Night XXXII

Leonhardskapelle Erkelenz
20:00 - 22:30
25 Oktober 2022

Theater-Abend: „Ein gemeiner Trick“

Stadthalle Erkelenz
20:00 - 22:30
28 Oktober 2022

November 2022

Dezember 2022

02 Dezember 2022
+ Veranstaltungen exportieren

Anstehende Veranstaltungen

Dezember 2022

09 Dezember 2022

Tarzan – das Musical

Stadthalle Erkelenz
16:00 - 18:00
11 Dezember 2022

Kindertheater: „Pinocchio“

Stadthalle Erkelenz
15:00 - 16:00

Februar 2023

27 Februar 2023

Kindertheater: „Kuno kann Alles“

Leonhardskapelle Erkelenz
15:00 - 16:00
27 Februar 2023

Theater – Abend: „Die Wahrheiten“

Stadthalle Erkelenz
20:00 - 22:30

März 2023

03 März 2023
27 März 2023

April 2023

17 April 2023

Kindertheater: Das „Neinhorn“

Leonhardskapelle Erkelenz
15:00 - 16:00

Mai 2023

15 Mai 2023

Theater – Abend: „Die 8 Frauen“

Stadthalle Erkelenz
20:00 - 22:30
+ Veranstaltungen exportieren
logo-stadt-erkelenz1

Vorschau: Vom Stadtmarketing geplante Veranstaltungen.

9. – 12. September 2022

Etwa 80 Schausteller*innen werden auf dem weitem Raum vom Dr.-Josef-Hahn-Platz über Burgstraße bis zum Johannismarkt erwartet. Das Highlight ist das Höhenfeuerwerk am Freitagabend. Montags können die Familien zu ermäßigten Preisen nach Herzenslust über die Kirmes bummeln.

17. September 2022 

Am 17. September 2022 findet der „World Cleanup Day“ statt. Jedes Jahr am 3. Samstag im September setzt die ganze Welt gemeinsam ein Zeichen für eine saubere Umwelt. Erkelenz wird sich dieser Aktion mit einem stadtweiten „Dreck-weg-Tag“ anschließen.

24. / 25. September 2022

Eine der größten Automobilausstellungen in der Region öffnet ihre Pforten rund um den Dr.-Josef-Hahn-Platz und dem Ziegelweiherpark. Händler*innen präsentieren rund 250 Fahrzeuge, darunter auch die aktuellen Automobilneuheiten.

25. September 2022 

In der Innenstadt laden zahlreiche Gastronomen und Partyservice-Betriebe zum kulinarischen Treff ein, dazu wird entlang der Kölner Straße für jede Menge Unterhaltung gesorgt.

2. / 3. Oktober 2022 

Mehr als 120 Ausstellerinnen uns Aussteller präsentieren landwirtschaftliche Erzeugnisse aus biologischem und konventionellem Anbau, Gartenbauprodukte und Handwerksartikel. Darüber hinaus haben die kleinen Besucher*innen die Möglichkeit, Rasse- und Ziergeflügel zu bestaunen, den Streichelzoo zu besuchen oder auf dem Kinderkarussell ihren Spaß zu haben.

21. – 23. Oktober 2022

Für die alle, die die französische Lebensart lieben, halten original französische Händlerinnen und Händler viele Leckereien zum Probieren und Genießen bereit. Das französische Flair, das von Musik in den Straßen der Erkelenzer Innenstadt umrahmt wird, lädt zum Kosten und Schlemmern ein.

Die Geschäfte laden von 13:00 bis 18:00 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. (In Planung)

25. November 2022 – 1. Januar 2023

Ein riesiger überdachter und beheizter Bereich sind hier wohl das Alleinstellungsmerkmal des Erkelenzer Adventsdorfes. Jedes Jahr kommen mehr Gäste und erfreuen sich an der wetterunabhängigen weihnachtlichen Geselligkeit. Dazu gibt es tageweise ein buntes, musikalisches Programm.

26. / 27. November 2022

Am ersten Adventswochenende wird an und auf der Burg das Leben im Mittelalter näher gebracht. Lasst euch von verschiedenen Living-History-Darsteller*innen mit Darbietungen verzaubern. Zu sehen sein werden Ritter auf der Durchreise, Wikinger auf Handelsfahrt, Handwerker mit Tradition, Händler von Fellen, Lederwaren und Holzspielzeug, oder Wahrsagerinnen, Feuerkünstlerinnen mittelalterliche Musik u.v.m. .

4. Dezember 2022

Wenn der Nikolaus in seiner Pferdekutsche auf seinem Weg über die Kölner Straße hin zum Marktplatz fährt, wo jedes Jahr hunderte Kinder auf ihn warten und sich über ein kleines Geschenk von ihm freuen können, spätestens dann beginnt in Erkelenz die Weihnachtszeit.

logo-stadt-erkelenz1

Auf einen Blick: Aktuelle Termine aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Erkelenz.

Kinder/ Jugendliche
Vorträge/ Lesungen

Bei einem Rundgang durch den Erkelenzer Stadtkern informiere…

3. September 2022

11:00 - 12:30 Uhr

Kinder/ Jugendliche

Nur mit Anmeldung unter Tel. 02431 - 85362

Für Kinder von 6 b…

3. September 2022

11:00 - 12:00 Uhr

Märkte

Herzliche Einladung zum Garten- und Garagentrödel im Oerathe…

4. September 2022

Ganztägig

Kinder/ Jugendliche
Brauchtum/ Kirmes

Etwa 80 Schausteller werden die Besucher auf weitem Raum vom…

9. - 12. September 2022

Ganztägig

Bürgersprechstunde

Bürgermeister Stephan Muckel bietet einmal im Monat eine Bür…

10. September 2022

10:00 - 12:00 Uhr

Kinder/ Jugendliche

Entdecke mit Gabriele Claßen die spannende Welt der Bücher. …

10. September 2022

11:00 - 11:30 Uhr

Kinder/ Jugendliche

Mit vielfältigen Funktionen weckt der kleinste Spiel-Roboter…

13. September 2022

16:00 - 17:00 Uhr

Kinder/ Jugendliche
Kinder/ Jugendliche

Der einfach zu bedienende Roboter bietet bereits Vorschulkin…

17. September 2022

11:00 - 12:00 Uhr

Diverse

Am Wochenende des 24. und 25. September ist es wieder soweit…

24. - 25. September 2022

24.09.2022 11:00 Uhr - 25.09.2022 18:00 Uhr

Kinder/ Jugendliche

Entdecke die spannende Welt der Bücher. Für Familien mit Kin…

24. September 2022

11:00 - 11:30 Uhr

Märkte

In entspannter Atmosphäre wird alles rund ums Kind angeboten…

24. September 2022

14:00 - 16:00 Uhr

Diverse

In der Innenstadt laden zahlreiche Gastronomen und Partyserv…

25. September 2022

Ganztägig

Märkte

In entspannter Atmosphäre wird alles rund ums Kind angeboten…

25. September 2022

14:00 - 16:00 Uhr

Musik

Wolfgang Theuerzeit, seit Jahren mit seinen Liedern unterweg…

30. September 2022

20:00 - 22:00 Uhr

Märkte

Mehr als 120 Aussteller präsentieren landwirtschaftliche Erz…

2. - 3. Oktober 2022

02.10.2022 10:00 Uhr - 03.10.2022 18:00 Uhr

Märkte

Für die Liebhaber der französischen Lebensart halten origina…

21. - 23. Oktober 2022

21.10.2022 9:00 Uhr - 23.10.2022 18:00 Uhr

Bürgersprechstunde

Bürgermeister Stephan Muckel bietet einmal im Monat eine Bür…

22. Oktober 2022

10:00 - 12:00 Uhr

Musik
Märkte

Ein riesiger überdachter und beheizter Bereich ist hier wohl…

25. November 2022 - 1. Januar 2023

25.11.2022 0:00 Uhr - 01.01.2023 0:00 Uhr

Brauchtum/ Kirmes

Ritter und Burgdamen kommen gern auf die Burg von Erkelenz u…

26. - 27. November 2022

26.11.2022 11:00 Uhr - 27.11.2022 18:00 Uhr

Diverse

Viele Jahre schon eines der absoluten Highlights im Veransta…

4. Dezember 2022

0:00 Uhr

Kinder/ Jugendliche

Aufeinandertreffen zweier Welten: Im Musical-Highlight „Tarz…

9. Dezember 2022

16:00 - 18:00 Uhr

Kleiner Überblick: Anstehende Events aus dem Veranstaltungskalender unseres Partners Dein Erkelenz.

Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

News

Neues von der Stadtverwaltung Erkelenz

Aktuelle Infos für Bürgerinnen & Bürger

  • CityCards – ein Stück Erkelenz zum Mitnehmen

    Erkelenz hat viele schöne Seiten, deshalb hat das Stadtmarketing eine Postkartenserie mit Motiven aus Erkelenz neu aufgelegt. Die „Erkelenzer CityCards“ liegen bereits an mehreren Stellen in Erkelenz aus und können kostenlos mitgenommen werden.  „Unterstützen Sie uns bei der Werbung für unsere schöne Stadt und nehmen Sie ein Stück Erkelenz mit nach Hause“, fordert Bürgermeister Stephan Muckel die ErkelenzerInnen auf.

    Neun verschiedene Motive wurden ausgewählt, um auf das direkte Lebensumfeld der Erkelenzer*innen aufmerksam zu machen – darunter das Alte Rathaus, das Herrenhaus auf Haus Hohenbusch und die Baumallee in Borschemich. Ein Motiv mit Augenzwinkern zeigt „Erkelenz bei Nacht“, ein weiteres die ausgelassene Feierstimmung bei einem der vergangenen Lambertusmärkte. Ein Stück „Erkelenz“ kann als Erkelenzer CityCard kostenfrei mitgenommen werden zum Sammeln oder Verschicken.

    Die Erkelenzer CityCards und die zugehörigen Kartenhalter werden den ortsansässigen interessierten Gastronomen und anderen interessierten Lokalen durch das Stadtmarketing der Stadt Erkelenz gratis zur Verfügung gestellt. Aktuell sind sie bei den Gastronomiebetrieben am Markt und am Johannismarkt, bei Foto Schmitter und in Haus Hohenbusch zu erhalten, bald auch an weiteren Stellen in Erkelenz und in den Dörfern.

    Die zum Auftakt ausgewählten Kartenmotive bilden nur den Startschuss. Das Stadtmarketing freut sich über Ihre Vorschläge. Haben Sie schöne Momente oder Motive im Erkelenzer Stadtgebiet fotografisch festgehalten und möchten diese mit anderen teilen? Dann senden Sie uns Ihr Bild gerne an karin.jentgens@erkelenz.de. „Wir freuen uns auf kreative Ideen und lassen uns gerne mit ausgefallenen Motiven überraschen“, so Karin Jentgens, Referentin Stadtmarketing.

  • WenDo-Kurs für Mädchen in den Herbstferien

    Sicher, stark und selbstbewusst! Ein Kurs zur Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren findet am 4. und 5. Oktober jeweils von 10 bis 14 Uhr im Familienzentrum, Westpromenade 5, statt. Bei gutem Wetter wird im Freien trainiert.

    WenDo ist ein ganzheitliches Konzept der Selbstverteidigung und Selbstbehauptung, das an den Stärken von Frauen und Mädchen ansetzt. Sich wehren und durchsetzen, Entscheidungen treffen, die eigene Kraft kennen lernen und nutzen, die eigenen Grenzen wahrnehmen und für deren Respektierung eintreten, das alles lernen die Mädchen im Kurs.

    WenDo ist kein Kampfsport. Klarheit und Entschlossenheit stehen im Vordergrund, wenn es darum geht die eigene Würde, Gesundheit und Lebendigkeit zu schützen.

    Alle Mädchen, unabhängig von körperlicher Fitness, Hautfarbe, Alter und Lebensweise können dies lernen und sind willkommen.  WenDo ermutigt, stärkt, macht Spaß und aktiviert.

    Der Kurs kostet 49 Euro je Person. Teilnahme nur mit Anmeldungen bei der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Erkelenz: Elke Bodewein

    Telefon: 02431-85248, E-Mail: elke.bodewein@erkelenz.de

  • Laienschauspieler/innen gesucht

    Die Erkelenzer Drehbuchautorin und Regisseurin Jacqueline Jansen sucht für ihren Debütfilm Laienschauspieler*innen aus Erkelenz und Umgebung. Jung und Alt zwischen 20 und 85 Jahren können sich für das Casting melden. Der Film „Sechswochenamt“ beschäftigt sich mit dem Verlust eines geliebten Menschen während der Corona-Pandemie.

    Der Film „Sechswochenamt“ mit einer Länge von etwa 100 Minuten ist der erste lange Spielfilm von Jacqueline Jansen. Die gebürtige Erkelenzerin arbeitet seit 2013 im Bereich Produktion und Regie. „Der Film ist ein spannendes und  emotionales Projekt einer jungen Erkelenzerin für alle Bürgerinnen und Bürger, die einmal in einem Film mitspielen möchten“, findet Bürgermeister Stephan Muckel.

    Die gesuchten Laien benötigen keine Schauspielerfahrung. Die Dreharbeiten finden ab März nächsten Jahres in Erkelenz und dem Kreis Heinsberg statt. Der Film wird auf Festivals und im Kino gezeigt sowie auf Streaming-Diensten veröffentlicht. Weitere Informationen zum Projekt und dem Casting gibt es unter:

    www.filmweh.de/WORK/SECHSWOCHENAMTCASTING

  • Erinnerungskultur in Erkelenz erfahren

    Der Heimatverein der Erkelenzer Lande e. V. hat seine Informationen zur „Route gegen das Vergessen“ neu aufgelegt. Die in der Region einmalige Route erinnert mit 12 Stationen und Informationstafeln im Erkelenzer Stadtgebiet an Opfer, Täter und Widerstand während der nationalsozialistischen Diktatur.

    Die 3. erweiterte Auflage der Broschüre zur „Route gegen das Vergessen“ sowie ein Flyer für eine entsprechende Fahrradtour wurden am 1. September anlässlich der Erinnerung an den Überfall auf Polen, mit dem vor 83 Jahren der 2. Weltkrieg ausbrach, vorgestellt.  Auf 60 Seiten gibt die Broschüre vertiefende Informationen zu den 12 Stationen der „Route gegen das Vergessen“ mit Erinnerungsorten in der Erkelenzer Innenstadt sowie in Hetzerath, Lentholt und Lövenich.

    Die Erinnerungsorte in der Erkelenzer Innenstadt sind zu Fuß erfahrbar. Ein Flyer zur „Route gegen das Vergessen“ informiert darüber hinaus über eine 24 Kilometer lange Fahrradtour, die alle Erinnerungsorte miteinander verbindet.

    „Wir dürfen nie aufhören, uns an dieses dunkle Kapitel unserer Geschichte zu erinnern. Indem wir die Erinnerung wachhalten, übernehmen wir Verantwortung dafür, dass sich die Geschichte nicht wiederholt“, erklärte Bürgermeister Stephan Muckel bei der Vorstellung der aktualisierten Materialien.

    Die 2. vergriffene Auflage wurde von Rita Hündgen, Wilfried Mercks und Hubert Rütten vom Erkelenzer Heimatverein umfassend überarbeitet und ergänzt und vom Erkelenzer Künstler Michael Franke gestaltet. „Neu im Kapitel ‚Kritische Kirche‘ ist beispielsweise die umfassende Information über das Wirken des in Terheeg geborenen Joseph Emonds. Er hat als Geistlicher Menschen jüdischen Glaubens geholfen. Ihm wird seit einigen Jahren in Israel in Yad Vashem als ‚Gerechter unter den Völkern‘ gedacht“, informierte Rita Hündgen.

    Die neue Auflage der Materialien wurde von NRWeltoffen, dem Landesprogramm gegen Rechtsradikalismus und Rassismus und der Stadt Erkelenz finanziell unterstützt.

    Mit dem Projekt „Route gegen das Vergessen“ haben sich weitere Aktionen zur Erinnerung an die nationalsozialistischen Verbrechen im Erkelenzer Stadtgebiet entwickelt. So gibt es Schulprojekte und Kooperationen zum Gedenken an die Reichsprogromnacht am 9. November. Auch die Aktion der akustischen Stolpersteine, bei der am 27. Januar zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus alle bekannten Namen der deportierten Personen aus dem Erkelenzer Stadtgebiet in Dauerschleife am Marktplatz abgespielt werden, ist aus dem Projekt heraus entstanden.
    „Als Stadt unterstützen wir die Projekte, die die Erinnerungskultur in Erkelenz fördern. Das beklemmende Gefühl, dass das Erinnern an die Verbrechen von damals auslöst, ist dabei manchmal auch notwendig und aktueller denn je. Es darf nicht sein, dass ein Erkelenzer Ratsherr bedroht wird und gegen ihn offensichtlich rechtsextremistische Straftaten begangen werden, es darf nicht sein, dass Mitglieder in unserer Gesellschaft Rassismus oder Antisemitismus erfahren. Dagegen Haltung zu zeigen, ist unser aller Aufgabe“, fordert Stephan Muckel.

    Seit 2006 wird die „Route gegen das Vergessen“ entwickelt und stetig unter Federführung des Erkelenzer Heimatvereins mit vielen ehrenamtlich Engagierten erweitert.
    Wilfried Mercks ergänzt: „Die Aufarbeitung der nationalsozialistischen Verbrechen im Erkelenzer Stadtgebiet ist noch unvollständig. Beispielsweise fehlt die Aufarbeitung der in Erkelenz und Umgebung festgehaltenen Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter. Wer sich unserem Bürgerprojekt „Route gegen das Vergessen anschließen möchte, ist jederzeit willkommen.“

    Die Broschüre zur „Route gegen das Vergessen“ ist in der Geschäftsstelle des Heimatvereins kostenlos erhältlich. Eine Spende zur Finanzierung der Druckkosten ist willkommen. Unter www.heimatverein-erkelenz.de kann die Broschüre online eingesehen werden. Ebenso werden kostenlose Exemplare an die Erkelenzer Schulen geschickt. Die Broschüre ist geeignet für Schulklassen ab der 7. Jahrgangsstufe.

Quelle: Stadt Erkelenz – Alle Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.

Kalender

September 2022
Oktober 2022
Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Feedback

Keine Kommentare vorhanden.
Kooperation mit: