CityCards – ein Stück Erkelenz zum Mitnehmen

Erkelenz hat viele schöne Seiten, deshalb hat das Stadtmarketing eine Postkartenserie mit Motiven aus Erkelenz neu aufgelegt. Die „Erkelenzer CityCards“ liegen bereits an mehreren Stellen in Erkelenz aus und können kostenlos mitgenommen werden.  „Unterstützen Sie uns bei der Werbung für unsere schöne Stadt und nehmen Sie ein Stück Erkelenz mit nach Hause“, fordert Bürgermeister Stephan Muckel die ErkelenzerInnen auf.

Neun verschiedene Motive wurden ausgewählt, um auf das direkte Lebensumfeld der Erkelenzer*innen aufmerksam zu machen – darunter das Alte Rathaus, das Herrenhaus auf Haus Hohenbusch und die Baumallee in Borschemich. Ein Motiv mit Augenzwinkern zeigt „Erkelenz bei Nacht“, ein weiteres die ausgelassene Feierstimmung bei einem der vergangenen Lambertusmärkte. Ein Stück „Erkelenz“ kann als Erkelenzer CityCard kostenfrei mitgenommen werden zum Sammeln oder Verschicken.

Die Erkelenzer CityCards und die zugehörigen Kartenhalter werden den ortsansässigen interessierten Gastronomen und anderen interessierten Lokalen durch das Stadtmarketing der Stadt Erkelenz gratis zur Verfügung gestellt. Aktuell sind sie bei den Gastronomiebetrieben am Markt und am Johannismarkt, bei Foto Schmitter und in Haus Hohenbusch zu erhalten, bald auch an weiteren Stellen in Erkelenz und in den Dörfern.

Die zum Auftakt ausgewählten Kartenmotive bilden nur den Startschuss. Das Stadtmarketing freut sich über Ihre Vorschläge. Haben Sie schöne Momente oder Motive im Erkelenzer Stadtgebiet fotografisch festgehalten und möchten diese mit anderen teilen? Dann senden Sie uns Ihr Bild gerne an karin.jentgens@erkelenz.de. „Wir freuen uns auf kreative Ideen und lassen uns gerne mit ausgefallenen Motiven überraschen“, so Karin Jentgens, Referentin Stadtmarketing.

Verfallszeitpunkt: 22. Oktober 2022

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen