Erste Arbeiten am Markt

Der Erkelenzer Markt soll ein neues Gesicht erhalten. Im Zuge der Vorbereitung zur Umgestaltung werden im ersten Schritt die Strom-, Gas- und Wasserleitungen durch die Versorger erneuert. Die Arbeiten finden in mehreren Abschnitten statt und beginnen zwischen dem Alten Rathaus und dem Kölner Tor. Verkehr und Parkmöglichkeiten können durch die Baustellen zeitweise beeinträchtigt sein.

Die NEW Netz erneuert nach und nach die Strom- und Erdgasleitungen in Bereichen von Kölner Straße, Markt, Aachener Straße, Brückstraße und Johannismarkt. Außerdem erneuert das Kreiswasserwerk Heinsberg die Trinkwasserleitungen auf der Kölner Straße/Markt von der Brückstraße bis zur Kreuzung Ostpromenade.

Mit den Arbeiten ist die Firma WHP aus Mönchengladbach beauftragt. Sie beginnen am 20. März und dauern voraussichtlich bis Dezember 2023 an. Die ersten beiden Abschnitte zwischen Brückstraße und der Kreuzung Ostpromenade (Altes Rathaus bis Kölner Tor) sollen bereits im Juli fertig sein.

Nach diesen Vorarbeiten durch die Versorger sind im nächsten Schritt Kanalbauarbeiten nötig. Erst danach kann mit der eigentlichen Umgestaltung des Platzes begonnen werden. Alle Arbeiten werden so geplant, dass die Beeinträchtigungen für Anwohnende und Besucher*innen so gering wie möglich sind.

Quelle: Stadt Erkelenz

Verfallszeitpunkt: 21. April 2023

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen