Haus Hohenbusch – Natur im Klosterpark erleben

Sommerblumen, Heilkräuter und Insektenvielfalt: Zwei neue Broschüren bieten ab sofort Informationen zur Natur im Klosterpark im Allgemeinen und zum Kräutergarten im Speziellen. Die Stadt Erkelenz und der Förderverein Hohenbusch laden damit ein, die Vielfalt des Klostergeländes zu erkunden. In den neuen Broschüren werden die naturkundlichen Besonderheiten vorgestellt. 

Erhältlich sind die Informationsschriften im Rathaus von Erkelenz, auf Haus Hohenbusch und bei der Touristinfo Heinsberger Land in Heinsberg.

Wer mehr Hintergrundwissen über die Kultur und die Natur auf Haus Hohenbusch erfahren möchte, dem sei eine der beliebten Führungen oder auch ein Seminar oder Vortrag empfohlen:

Förderverein Hohenbusch e. V. | Telefon: 0172-2072073 | Email: info-hohenbusch@gmx.de

Quelle: Stadt Erkelenz

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen