L 19 Roermonder Straße: Teilstück nicht befahrbar

An der Kreuzung Roermonder Straße / Krefelder Straße kommt es ab Montag, 8. Juli, für etwa zwei Wochen zu einer Sperrung in Richtung Ortsausgang nach Oerath (Venloer Straße) bzw. von dort kommend. Aufgrund einer privaten Baustelle muss die Fußgängerfurt an der Ampel geöffnet werden, um Versorgungsleitungen zu verlegen, und kann deshalb nicht befahren werden.

Die Zufahrt zu den Häusern Roermonder Straße 28 und Krefelder Straße 24 ist weiterhin über Venloer Straße – Roermonder Straße möglich. Für den Verkehr werden großräumige Umleitungen über Krefelder Straße – B 57 – L 19 Gerderather Landstraße und umgekehrt ausgeschildert.

Verfallszeitpunkt: 29. Juli 2024

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen