Serenadenkonzert 2019

Große Klassiker in traumhafter Kulisse│

Das traditionelle Serenadenkonzert findet in diesem Sommer wieder auf dem Erkelenzer Burghof (bei schlechtem Wetter in der Stadthalle) statt.

Am 30. Juni, ab 18 Uhr, wird der Cornelius-Burgh-Chor des Heimatvereins der Erkelenzer Lande e. V. (Leitung: Reinhold Richter) ein Serenadenkonzert mit Werken großer Komponisten präsentieren. Ganz neu ist in diesem Jahr die Besetzung der Bühne. Aktuell wird der Städtische Musikverein Erkelenz e. V. die Musikaufführung mitgestalten.

Im Burghof werden Kompositionen von August Harder (Geh aus, mein Herz und suche Freud) und Friedrich Theodor Fröhlich (Wem Gott will rechte Gunst erweisen), ein Glenn-Miller-Medley sowie Lieder der Bläck Föös erklingen. Darüber hinaus wird „O fortuna imperatrix mundi“ aus der Carmina Burana von Carl Orff das Programm abrunden.

Beginn: 18 Uhr | Eintritt: 6,00 €

Vorverkauf online oder bei der Buchhandlung Wild in Erkelenz, Hückelhoven und Baesweiler.

 

ical Google outlook
Burgstraße, Erkelenz Map

Einen Kommentar schreiben

avatar
1000
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei