Home Lesung mit Helmut Wichlatz

Lesung mit Helmut Wichlatz

Jetzt erst recht!, sagt sich der wahre Menschenfreund Helmut Wichlatz. Nachdem im November coronabedingt seine Lesung im Rahmen der Erkelenzer Leseburg abgesagt werden muss, startet er an Christi Himmelfahrt, 26. Mai, voll durch.

Hart und herzlich, weder kriminell noch idyllisch – oder vielleicht doch? – wird es im Café Tante Käthe am Markt zugehen, wenn, mit Unterstützung der Raiffeisenbank Erkelenz, Helmut Wichlatz seine Visitenkarte abgibt. Weit hat er es nicht zur Lesung, die um 19.30 Uhr beginnt, er wohnt fast ums Eck mitten in Erkelenz und ist gut bekannt. Helmut Wichlatz ist nicht nur Mitbegründer der Erkelenzer Leseburg, er ist auch umtriebiger Journalist und sprachgewaltiger Autor knallharter Krimis sowie ein feinsinniger Beobachter des Alltagsgeschehens. In vielen Kolumnen, vornehmlich für das Mönchengladbacher Monatsmagazin „Guru“ hat er seine Beobachtungen festgehalten.

Seine Geschichten vom Joker und der größtenteils in Erkelenz spielende Roman „Mordsclique“ zeigen eine Seite des kreativen Autors, der sich nicht in eine Schublade stecken lässt. Eine ganz andere gibt es in den Kolumnensammlungen „Sie kennen mich, ich bin ein Menschenfreund“ und „Vorsicht, freilaufender Menschenfreund“. Auch für die Leseburg, wird Wichlatz, fernab jeglicher Schublade, ein Programm zusammenstellen, das abwechslungsreich und unterhaltsam zugleich ist.

Eintrittskarten für diese Lesung mit dem außergewöhnlichen Menschenfreund sind im Vorverkauf erhältlich im Café Tante Käthe, Telefon 02431-9436960, und per E-Mail cafe.tante-kaethe@gmx.de. Wegen der begrenzten Anzahl der Plätze ist ein rechtzeitiger Erwerb der Karten zum Preis von 10 Euro angebracht.

Quelle/Text: Kurt Lehmkuhl

Verfallszeitpunkt: 26. Mai 2022

Datum

26. Mai 2022

Uhrzeit

19:30

Preis

10.00 €

Ort

Café Tante Käthe
Markt 15, 41812 Erkelenz
Kategorie

Veranstalter

Erkelenzer Leseburg
QR Code

Neueste Kommentare

  1. Umfrage: Wirst du das Angebot der Stadt Erkelenz in Anspruch nehmen und eine Blühwiese in deinem Garten anlegen?  Du…

  2. Heinz, kennst du dich mit Bäumen aus? Vielleicht mussten die Bäume entfernt werden, weil sie krank oder mit Schädlingen befallen…

  3. Einerseits soll es in Erkelenz blühen, andererseits werden auf Grünflächen gesunde Bäume einfach abgeholzt.


Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen