Electricity №4: Camping-Festival in Corona-Zeiten

Electricity feiert ein weiteres Zusatzwochenende │

Die Macher des Electrisize Festivals lassen sich von Corona nicht unterkriegen. An vier Wochenenden starten sie die Electricity. Der Campingplatz bietet eine große Bühne mit bekannten Acts und ein buntes Rahmenprogramm mit Sport, Workshops und Lagerfeuer-Atmosphäre. „Natürlich ist die komplette Electricity Corona-kompatibel“, verspricht Organisator Michael Frentzen. Dazu wird die Campingfläche in Sektoren unterteilt; in jedem Sektor campen maximal 100 Besucherinnen und Besucher, die nur in ihrem Sektor unterwegs sein dürfen. Ein Wechsel zwischen den Sektoren ist nicht möglich. Vor der Bühne gibt es außerdem kleinere, abgetrennte Bereiche für bis zu zehn Personen. So werden die geltenden Abstandsregeln konsequent eingehalten. Auch die Sanitärbereiche mit Sauberkeitsgarantie sorgen dafür, dass Hygiene in der Electricity großgeschrieben wird.

Die 360 Grad-Bühne steht wortwörtlich im Zentrum der Electricity. Das genaue Bühnenprogramm wird noch bekanntgegeben – Top-Acts wie das norwegische DJ-Duo Da Tweekaz, die Chart-Stürmer von Vize und das Kult-Duo Harris & Ford haben aber schon zugesagt. Daneben gibt es ein Begleitprogramm für jeden Geschmack mit Ferienlagerflair: Ob Volleyball-Turnier oder Chill out-Area, Barbecue oder Yoga – jeder kann seinen Electricity-Besuch ganz nach eigenen Wünschen gestalten.

Weitere Infos und Ticketverkauf  unter www.electrisize.de.

Tickets kosten 99 Euro pro Person und Wochenende; limitierte Wohnmobil- /
Wohnwagenstellplätze sind zusätzlich für 49 Euro pro Stellplatz erhältlich (Endpreise inkl. Gebühren).

Quelle: KulturGarten GmbH

Electricity №3: Camping-Festival in Corona-Zeiten

Electricity feiert ein weiteres Zusatzwochenende │

Die Macher des Electrisize Festivals lassen sich von Corona nicht unterkriegen. An vier Wochenenden starten sie die Electricity. Der Campingplatz bietet eine große Bühne mit bekannten Acts und ein buntes Rahmenprogramm mit Sport, Workshops und Lagerfeuer-Atmosphäre. „Natürlich ist die komplette Electricity Corona-kompatibel“, verspricht Organisator Michael Frentzen. Dazu wird die Campingfläche in Sektoren unterteilt; in jedem Sektor campen maximal 100 Besucherinnen und Besucher, die nur in ihrem Sektor unterwegs sein dürfen. Ein Wechsel zwischen den Sektoren ist nicht möglich. Vor der Bühne gibt es außerdem kleinere, abgetrennte Bereiche für bis zu zehn Personen. So werden die geltenden Abstandsregeln konsequent eingehalten. Auch die Sanitärbereiche mit Sauberkeitsgarantie sorgen dafür, dass Hygiene in der Electricity großgeschrieben wird.

Die 360 Grad-Bühne steht wortwörtlich im Zentrum der Electricity. Das genaue Bühnenprogramm wird noch bekanntgegeben – Top-Acts wie das norwegische DJ-Duo Da Tweekaz, die Chart-Stürmer von Vize und das Kult-Duo Harris & Ford haben aber schon zugesagt. Daneben gibt es ein Begleitprogramm für jeden Geschmack mit Ferienlagerflair: Ob Volleyball-Turnier oder Chill out-Area, Barbecue oder Yoga – jeder kann seinen Electricity-Besuch ganz nach eigenen Wünschen gestalten.

Weitere Infos und Ticketverkauf unter www.electrisize.de.

Tickets kosten 99 Euro pro Person und Wochenende; limitierte Wohnmobil- /
Wohnwagenstellplätze sind zusätzlich für 49 Euro pro Stellplatz erhältlich (Endpreise inkl. Gebühren).

Quelle: KulturGarten GmbH

Electricity №2: Camping-Festival in Corona-Zeiten

Im Juli feiert die Electricity ihre Premiere │

Die Macher des Electrisize Festivals lassen sich von Corona nicht unterkriegen. An vier Wochenenden starten sie die Electricity. Der Campingplatz bietet eine große Bühne mit bekannten Acts und ein buntes Rahmenprogramm mit Sport, Workshops und Lagerfeuer-Atmosphäre. „Natürlich ist die komplette Electricity Corona-kompatibel“, verspricht Organisator Michael Frentzen. Dazu wird die Campingfläche in Sektoren unterteilt; in jedem Sektor campen maximal 100 Besucherinnen und Besucher, die nur in ihrem Sektor unterwegs sein dürfen. Ein Wechsel zwischen den Sektoren ist nicht möglich. Vor der Bühne gibt es außerdem kleinere, abgetrennte Bereiche für bis zu zehn Personen. So werden die geltenden Abstandsregeln konsequent eingehalten. Auch die Sanitärbereiche mit Sauberkeitsgarantie sorgen dafür, dass Hygiene in der Electricity großgeschrieben wird.

Die 360 Grad-Bühne steht wortwörtlich im Zentrum der Electricity. Das genaue Bühnenprogramm wird noch bekanntgegeben – Top-Acts wie das norwegische DJ-Duo Da Tweekaz, die Chart-Stürmer von Vize und das Kult-Duo Harris & Ford haben aber schon zugesagt. Daneben gibt es ein Begleitprogramm für jeden Geschmack mit Ferienlagerflair: Ob Volleyball-Turnier oder Chill out-Area, Barbecue oder Yoga – jeder kann seinen Electricity-Besuch ganz nach eigenen Wünschen gestalten.

Weitere Infos und Ticketverkauf unter www.electrisize.de.

Tickets kosten 99 Euro pro Person und Wochenende; limitierte Wohnmobil- /
Wohnwagenstellplätze sind zusätzlich für 49 Euro pro Stellplatz erhältlich (Endpreise inkl. Gebühren).

Quelle: KulturGarten GmbH

Electricity №1: Camping-Festival in Corona-Zeiten

Im Juli feiert die Electricity ihre Premiere │

Die Macher des Electrisize Festivals lassen sich von Corona nicht unterkriegen. An vier Wochenenden starten sie die Electricity. Der Campingplatz bietet eine große Bühne mit bekannten Acts und ein buntes Rahmenprogramm mit Sport, Workshops und Lagerfeuer-Atmosphäre. „Natürlich ist die komplette Electricity Corona-kompatibel“, verspricht Organisator Michael Frentzen. Dazu wird die Campingfläche in Sektoren unterteilt; in jedem Sektor campen maximal 100 Besucherinnen und Besucher, die nur in ihrem Sektor unterwegs sein dürfen. Ein Wechsel zwischen den Sektoren ist nicht möglich. Vor der Bühne gibt es außerdem kleinere, abgetrennte Bereiche für bis zu zehn Personen. So werden die geltenden Abstandsregeln konsequent eingehalten. Auch die Sanitärbereiche mit Sauberkeitsgarantie sorgen dafür, dass Hygiene in der Electricity großgeschrieben wird.

Die 360 Grad-Bühne steht wortwörtlich im Zentrum der Electricity. Das genaue Bühnenprogramm wird noch bekanntgegeben – Top-Acts wie das norwegische DJ-Duo Da Tweekaz, die Chart-Stürmer von Vize und das Kult-Duo Harris & Ford haben aber schon zugesagt. Daneben gibt es ein Begleitprogramm für jeden Geschmack mit Ferienlagerflair: Ob Volleyball-Turnier oder Chill out-Area, Barbecue oder Yoga – jeder kann seinen Electricity-Besuch ganz nach eigenen Wünschen gestalten.

Weitere Infos und Ticketverkauf unter www.electrisize.de.

Tickets kosten 99 Euro pro Person und Wochenende; limitierte Wohnmobil- /
Wohnwagenstellplätze sind zusätzlich für 49 Euro pro Stellplatz erhältlich (Endpreise inkl. Gebühren).

Quelle: KulturGarten GmbH

Electrisize: Camping-Festival in Corona-Zeiten

Electricity öffnet ab Juli an vier Wochenenden ihre Tore │

Der Festivalsommer 2020 fällt aus – das stimmt fast, aber eben nur fast. Das Team des Erkelenzer Electrisize-Festivals hat eine Corona-kompatible Idee entwickelt: Im Juli feiert die Electricity ihre Premiere – die Electrisize Campsite mit hundert Prozent Festival-Feeling.

Die Macher des Electrisize Festivals lassen sich von Corona nicht unterkriegen. An vier Wochenenden – 17. bis 19. Juli, 24. bis 26. Juli, 31. Juli bis 2. August und 7. August bis 9. August – starten sie die Electricity. Der Campingplatz bietet eine große Bühne mit bekannten Acts und ein buntes Rahmenprogramm mit Sport, Workshops und Lagerfeuer-Atmosphäre. „Natürlich ist die komplette Electricity Corona-kompatibel“, verspricht Organisator Michael Frentzen. Dazu wird die Campingfläche in Sektoren unterteilt; in jedem Sektor campen maximal 100 Besucherinnen und Besucher, die nur in ihrem Sektor unterwegs sein dürfen. Ein Wechsel zwischen den Sektoren ist nicht möglich. Vor der Bühne gibt es außerdem kleinere, abgetrennte Bereiche für bis zu zehn Personen. So werden die geltenden Abstandsregeln konsequent eingehalten. Auch die Sanitärbereiche mit Sauberkeitsgarantie sorgen dafür, dass Hygiene in der Electricity großgeschrieben wird.

Die 360 Grad-Bühne steht wortwörtlich im Zentrum der Electricity. Das genaue Bühnenprogramm wird noch bekanntgegeben – Top-Acts wie das norwegische DJ-Duo Da Tweekaz, die Chart-Stürmer von Vize und das Kult-Duo Harris & Ford haben aber schon zugesagt. Daneben gibt es ein Begleitprogramm für jeden Geschmack mit Ferienlagerflair: Ob Volleyball-Turnier oder Chill out-Area, Barbecue oder Yoga – jeder kann seinen Electricity-Besuch ganz nach eigenen Wünschen gestalten.

Weitere Infos und Ticketverkauf unter www.electrisize.de.

Tickets kosten 99 Euro pro Person und Wochenende; limitierte Wohnmobil- /
Wohnwagenstellplätze sind zusätzlich für 49 Euro pro Stellplatz erhältlich (Endpreise inkl. Gebühren).

Quelle: KulturGarten GmbH