Verschiebungsplan bei Electricity 2021

„Wegen der strengen  Kontaktbeschränkungen
sei die Durchführung der Electricity Campsite 2021 zum geplanten Zeitpunkt nur schwer vorstellbar,“ so hieß es in einer aktuellen Statusmeldung auf der Facebookseite des Veranstalters. Man versicherte bis zum  24. Mai einen konkreten Verschiebungsplan bekanntzugeben.

Neuer Kräutergarten auf Hohenbusch

Ein neu angelegter Kräutergarten auf Hohenbusch wird am 6. Juni eröffnet. Gemeinsam mit der Stadt Erkelenz hatte der Förderverein Hohenbusch in den letzten Monaten die Gestaltung des neuen als Blinden- und Duftgarten angelegten Areals hinter dem Herrenhaus organisiert. Hierbei wurde entlang der rückwärtigen Fassade des Herrenhauses auch eine barrierefreie Wegstrecke angelegt. Ebenso wurden Schilder zur Erklärung – auch in Blindenschrift angefertigt. Die Informationstafeln im Kräutergarten sind in Zusammenarbeit mit der deutschen Blindenstudienanstalt in Marburg entworfen und produziert worden. Sie sind zusätzlich in Brailleschrift gestaltet und so für sehende und sehbehinderte Menschen lesbar.

Weitere Infos vom Kräutergarten erhalten Interessenten beim Förderverein Hohenbusch.

Quelle: Stadt Erkelenz

Eventagentur organisiert „Drive-In“ Corona-Schnelltestzentrum in Erkelenz

Die Stadt Erkelenz hat ein neues Corona-Schnelltestzentrum. Anders als die bisherigen lokalen Angebote wird das Testzentrum Erkelenz als Drive-In auf der Parkfläche an der Kölner Straße eingerichtet.

Ab sofort können sich die Bürgerinnen und Bürger aus Erkelenz kostenlos im Drive-In Testzentrum Erkelenz bequem und kontaktarm aus ihrem Auto heraus testen lassen. Innerhalb 15 Minuten wird das Ergebnis des Schnelltests via E-Mail mitgeteilt. Termine können online unter www.test- erkelenz.de gebucht werden. Die Einrichtung und der Betrieb erfolgen in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt Heinsberg und wird von der Erkelenzer Eventagentur „ESIZE Productions GmbH“ organisiert.

So funktioniert der Drive-In Coronatest:

Der Ablauf ist einfach und dauert weniger als fünf Minuten: Zunächst sollte im Voraus online unter www.test- erkelenz.de ein Termin gebucht werden. Hierbei werden alle nötigen Personalien aufgenommen, sodass dies vor Ort eingespart werden kann. Die Besucher erhalten daraufhin einen QR-Code zum Vorzeigen auf dem Bildschirm oder zum Ausdrucken. Anschließend nutzen sie zur gebuchten Zeit die Einfahrt zum Testzentrum an der Kölner Straße 70. Von hier aus werden sie direkt zu einer der drei Teststationen geleitet. Durch die geöffnete Autoscheibe scannt das Testpersonal den QR-Code und führt dann den Abstrich bei allen angemeldeten Insassen durch. Anschließend kann das Drive-In direkt wieder verlassen werden. Innerhalb 15 Minuten liegt dann das Ergebnis vor und wird den getesteten Personen über die bei der Terminbuchung hinterlegte E-Mail- Adresse digital bescheinigt.

Quelle und Bildrechte: ESIZE Productions GmbH

 

Jetzt ist hören angesagt!

Kulturschlagzeilen aus Erkelenz hören …

 

Liebe Leserinnen und Leser,  – oder besser gesagt – liebe Zuhörerinnen und Zuhörer,

auf unserer Webseite kann man sich seit Neuestem Posts vorlesen lassen, sprich, jetzt werden Kultur-Highlights aus Erkelenz auch hörbar gemacht!

Mit dieser Option möchten wir insbesondere Menschen mit einer ausgeprägten Sehschwäche oder einem anderen Handicap erreichen. Wir denken, dass unsere Textinhalte – jedem – barrierefrei zugänglich gemacht werden sollten. Deshalb sind wir ein wenig stolz darauf, diesen Service in unserem Webangebot ab sofort anbieten zu dürfen.

Das ist neu:

Am Anfang eines Beitrags wird ein kleiner Player angezeigt, mit diesem kann die „Hörversion“ des Textes abgespielt werden.

Das Team von Monporte wünscht euch viel Spaß beim „Zuhören“