»Jazz on top« 2020

JazzClub-Ambiente über den Dächern von Erkelenz │

Am 25. April startet »JAZZ ON TOP« in die fünfte Runde und knüpft an die Erfolge der letzen vier Jahre mit erstklassigen Jazz-Highlights an. Unterstützt wird das populäre Musikprojekt von der Kreissparkasse Heinsberg in Zusammenarbeit mit der Kultur GmbH Erkelenz.

Diesjährig stehen rund vier Stunden Ensemble-Jazz auf dem Programm. Das Gesamtkonzept aus Jazzmusik, Speisen und Getränken sowie der außergewöhnliche Ort mit seinen Möglichkeiten des Musikgenusses – dazu die Gelegenheit zur Kommunikation mit Freunden – erklären den Erfolg der Veranstaltungsreihe. Es freut uns, dass es Fred Feiter und der Kultur GmbH Erkelenz wieder gelungen ist, ein besonderes Programm auf die Beine zu stellen“, so Thomas Giessing, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Heinsberg.


Programm

Ab 19 Uhr wird Beverly Daley and The Band (Beverly Daley – vocals, Bart Rademakers – piano, arrangement, Mylene Schrijen – double bass, electric bass, Marco Willems – drums und Stephan Aschenbrenner – saxophon) JAZZ ON TOP eröffnen. Die Musiker von „The Band“ sind allesamt aus Maastricht und stammen somit aus einem der europäischen Hotspots für Jazz. Die Stimme der deutsch-jamaikanischen Beverly Daley und die herausragenden Fähigkeiten der Musiker*innen der Band werden sicherlich für große Momente auf der kleinen Bühne von JAZZ ON TOP sorgen.

Ab 21:00 Uhr übernimmt Acoustic Rhythm mit Joscho Stephan – guitar, Nico Brandenburg – bass, Thomas Kukulies – drums, percussion sowie Sebastian Gahler – electric piano, mit einer perfekten Mischung, welche seinen moderne Gypsy-Jazz mit der Tradition von „Django“ Reinhardt vereint und um die virtuosen Fähigkeiten aller Ensemble-Mitglieder erweitert.


Im Eintrittspreis ist ein Flying Buffet sowie ein Begrüßungsgetränk enthalten. Mit dem vorzeigen Ihrer Sparkassen-Card erhalten Sie Ihre Eintrittskarte zu einem Preis von 34 €.

Es stehen 120 Sitzplätze an Bistro-Tischen für jeweils vier Personen bei freier Platzwahl  zur Verfügung und können ab sofort als Print-at-Home-Tickets online erworben werden.


Vorverkaufsstellen

    • Buchhandlung Wild | Aachener Straße 10,  Erkelenz sowie in Hückelhoven und Baesweiler
    • Kreissparkasse in Erkelenz | Dr.-Eberle-Platz 1
    • Online-Tickets | stadthalle-erkelenz.de

Der Vorverkauf beginnt am 10. März 2020!

 

Quelle & weitere Infos: Kultur GmbH Erkelenz

Barth Römer Musik „Chanson“

Kultur in der Bank präsentiert Duo Astrid Barth und Philipp Roemer │

Nach über zehn Jahren auf den Bühnen der Republik haben barthrœmer ihre Schublade gefunden, auch wenn sie diese erst selbst zimmern mussten: Groove Chanson.

Foto: © Iris Kremp

Auf dem Programm steht Eigenes in deutscher Sprache, gänsehauttreibend und hitverdächtig. Die ebenso wort- wie stimmgewaltige Sängerin Astrid Barth schreibt Texte, die plausibel erscheinen ohne zu dozieren, die tief empfunden sind ohne kitschig zu wirken. Sie wird niemals müde, ihre Zuhörer zum Anderssein und Mitdenken zu motivieren und hält über einen ganzen Abend hinweg jene seltene Spannung, mit der man eine Bühne elektrisieren kann.

Sie wird von dem wunderbaren Gitarristen Philipp Roemer kontrapunktiert, dessen Grooves mit Leichtigkeit und Souveränität daherkommen, dessen Akkordreichtum dem seiner melodischen Einfälle gleichkommt, und der hin und wieder mit einer zweiten Gesangsstimme Glanzlichter setzt. Das Album „Groove Chanson“ erhielt den Preis der deutschen Schallplattenkritik.

Vorverkauf in allen Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Erkelenz und bei der Buchhandlung Viehausen, Kölner Straße 16 a+b, 41812 Erkelenz

Quelle & weitere Infos: www.gesangundgitarre.dewww.rb-erkelenz.de

„Singen macht glücklich“

Ein Mitsingkonzert mit REJOISING |

Ganz nach dem Credo „SINGEN MACHT GLÜCKLICH“ findet auch diesjährig ein Konzert im Atrium des Cusanus-Gymnasiums Erkelenz statt. Ziel ist es, das Publikum zum Mitsingen und Tanzen zu animieren.

Die Jahresauftaktkonzerte von rejoising sind gleichzeitig auch Mitsingkonzerte für die Zuschauer. Geboten wird ein kurzweiliges Programm, mit dem Gospelfans ganz auf ihre Kosten kommen. Das  Repertoire des beliebten Gospelchors reicht von souligen Gospelhits, ausgefeilten A-capella-Stücken, modernem Gospel bis hin zu wunderschönen Gospelballaden oder auch deutschen Popsongs.

Das Benefizkonzert ist zugunsten des Hospiz Erkelenz. 

Aus gegebenem Anlass wurde das Konzert auf den 02.05 2020 verschoben, alle bereits gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit.


Vorverkaufsstellen

    • Buchhandlung Wild in Erkelenz und Hückelhoven
    • Buchhandlung Viehausen

Quelle & weitere Infos: www.rejoising.de

 

Festliches Weihnachtshochamt

Feierliche Musik zum Weihnachtsfest │

 

Wolfgang Amadeus Mozart (1756 – 1791):

Missa brevis B-Dur KV 275 │ Kirchensonate B-Dur KV 68

Gregorianische Gesänge zum Fest


Die Ausführenden sind:

    • Susan Kuhlen, Sopran
    • Uta Christina Georg, Alt
    • Maximilian Fieth, Tenor
    • Manfred Bühl, Bass
    • Kirchen- und Projektchor an St. Lambertus Erkelenz
    • Schola Gregoriana Ercliniensis
    • Mitglieder der Philharmonie Düsseldorf
    • Kantor Stefan Emanuel Knauer, Leitung

 

Adventskonzert „Veni, veni Emmanuel“

Werke von Bach, Gluck, Rutter u. a. zur Wiedereröffnung der Pfarrkirche │

 

Die Ausführenden sind:

    • Junges Vokalensemble der Gladbacher Singschule
    • Kantor Stefan Emanuel Knauer, Orgel
    • KMD Klaus Paulsen, Leitung

 

Kammerkonzert „Ein Abend für Beethoven“

Lieder und Kammermusik zum 250 Geburtsjahr von Ludwig van Beethoven  │

 

 

Die Ausführenden sind:

    • Manfred Bühl, Bassbariton
    • Doris Hartlmaier; Violine
    • Rüdiger Brandt, Violoncello
    • Udo Hartlmaier, Klavier