Duo Jacqueline & Djamel

Hits aus Pop, Blues, Jazz & Latin, facettenreiche Musik und leidenschaftliche Darbietung – das ist das Duo Jacqueline & Djamel! Das harmonische Zusammenspiel der beiden Musiker steht für einen abwechslungsreichen Konzertabend voller Energie & Gefühl!

Tickets

    • Buchhandlung Wild
    • Vorbestellung/Reservierung  unter: mail@jacqueline-djamal.com
    • Abendkasse

Quelle & weitere Infos: www.stadthalle-erkelenz.de

Verfallszeitpunkt: 7. Oktober 2022

Kultur in der Bank präsentiert: „An Ermining“

Die beliebte „Kultur in der Bank“ Reihe geht weiter. Am Donnerstag, 29.09.2022, um 19.30 Uhr ist im Veranstaltungssaal der Raiffeisenbank Lövenich „AN ERMINING“ zu Gast. Karten zum Preis von 12 € bekommt Ihr wie immer in Geschäftsstellen der Bankfilialen und bei Viehausen.

Die Band „An Erminig“ spielt bretonische Musik und stammt aus dem Saarland. Zur Gruppe gehören Barbara Gerdes (keltische Harfe, Bombarden, Flöten), Andreas Derow (Gesang, schottischer Dudelsack, Geige, Akkordeons, Drehleier) und Hans Martin Derow (Gitarre, irische Bouzouky, Akkordeon, Gesang).

© An Ermining

Berichte von außergewöhnlichen Ereignissen und Personen waren schon in früheren Zeiten willkommene Abwechslungen im oft harten und eintönigen Leben der Menschen auf dem Lande und in der Stadt. Lange bevor es Zeitungen und andere Medien gab, wurden Nachrichten, die über Skurriles, Erheiterndes oder Trauriges berichteten, von fahrenden Sängern und Musikanten von Ort zu Ort getragen. Diese Art der Informationsverbreitung war auch früher in der Bretagne üblich. Das Programm „Plomadeg“ greift diese Tradition auf und erzählt in (Tanz-)Liedern und Balladen heitere, bewegende, aber auch traurige Begebenheiten aus dem täglichen Leben der bretonischen Landbevölkerung. Das Programm bietet einen abwechslungsreichen und unterhaltsamen Einblick in das Leben früherer Zeiten, wobei auch gelegentlich auf das Hier und Jetzt Bezug genommen wird.
Neben diesen Geschichten finden sich im Programm auch Tänze, die heute noch in der Bretagne sehr aktuell sind und von Jung und Alt auf dem traditionellen Tanzfest, dem „Fest Noz“ und „Fest-Deiz“ getanzt werden.

 

Quelle: Raiffeisenbank Erkelenz 

Verfallszeitpunkt: 29. September 2022

Liederabend mit Wolfgang Theuerzeit

Am 30. September gibt es in der Erkelenzer Leonhardskapelle um 20.00 Uhr einen Liederabend mit Wolfgang Theuerzeit.

Der Barde, der seit vielen Jahren erfolgreich mit seinen Liedern unterwegs ist,
spielt alte Volkslieder aus mehreren Jahrhunderten mit Ursprung aus Deutschland, Irland und Schottland. Zu seinem Repertoire gehören auch alte, fast in Vergessenheit geratene Mundartlieder. Mit musikalischen Geschichten und einer Gitarre schafft der Sänger während seiner Konzerte eine ruhige nachdenkliche Stimmung.

Außergewöhnlich ist, dass der Folkmusiker zu den traditionellen Melodien aus Irland deutsche Texte geschrieben hat. Als besondere Beigabe werden zudem bekannte Protestsongs und Liebeslieder von deutschen Liedermachern vorgetragen.

Eintritt frei

Weitere Infos zum Künstler: www.theuerzeit-barde.de

Verfallszeitpunkt: 30. September 2022

Cat Ballou – Heimweh Tour 2022

Cat Ballou gehen auf „Heimweh“ – Tour …

Die Kölner Mundart-Band CAT BALLOU gehen auch in diesem Jahr auf große Tournee, quer durch Deutschland und nach Erkelenz. Soviel sei jetzt schon verraten: Die Kölner werden einige schöne Überraschungen im Gepäck haben. CAT BALLOU füllen nicht nur im heimischen Köln die ganz großen Hallen. Mit ihren erfrischenden Songs irgendwo in der Schnittmenge von Rock und Pop haben sich die Rheinländer längst auch im Rest der Republik zahlreiche Fans erspielt.

Das schreibt die Band: „Endlich können wir live wieder neue Songs präsentieren.“

 

Tickets online kaufen

Quelle & weitere Infos: www.stadthalle-erkelenz.de www.catballou.de

Verfallszeitpunkt: 28. Oktober 2022