Acoustic Night Erkelenz

Eric Devries & The Song & Dance Band (NL)

Eric Devries gilt als einer der profiliertesten Songwriter und Americana Musiker der Niederlande. Gemeinsam mit dem Produzenten und Multiinstrumentalisten Janos Koolen, dem Bassisten Lucas Beukers und dem Violinisten Joost van Es wird er sein viertes Solo Album „Song & Dance Man“ vorstellen.

Der Künstler ist Teil verschiedener Bandprojekte. So spielt er u.a. seit Jahren bei Mathews Southern Comfort, der lgendären Band des Fairport Convention Mitbegründers Iain Mathews. Eric Devries besingt in seinen Songs mit Tiefsinn, Leidenschaft und unterschwelligem Humor menschliche Schicksale und Erlebnisse. Dabei gelingt es ihm ud seiner Band,  seine Musik mit schwungvollen Folk- und Countryrockelemente anzureichern.

Weitere Infos: www.ericdevries.info


Steve Crawford & Sabrina Palm 

Der Sänger und Gitarrist Steve Crawford aus Aberdeen in Schottland ist und unter anderem durch seine Bands Le Clou und Ballad of Crows bekannt. Die Ausnahmefiddlerin Sabrina Palm ist eine Schlüsselfigur der deutschen Irish-Music Szene und hat unter anderem mit dem Reel Bach Consort, Whisht! und im Trio mit Alan Doherty und Ekhart Topp gespielt. In den mehr als fünf Jahren, in denen bei beiden Profis bereits gemeinsam unterwegs sind, haben sie sich als einer der erfolgreichsten Scottish/Irish-Music Acts in Deutschland etabliert und sind zudem durch Schottland, Irland, Belgien, Holland und Frankreich getourt. Ihr mittlerweile zweites Album hat besonders gute Resonanz in der Presse bekommen und war Album der Woche beim schottischen BBC-Radio.

Das Duo bringt Lieder und Instrumentalstücke zu Gehör, die zum Tanzen, aber auch zum Träumen, anregen. Das Repertoire stammt teilweise aus historischen Sammlungen, zum anderen Teil aus eigener Feder. Traditionelle Elemente verbinden sich mit einer modernen und detailreichen Spielweise. 

 

Weitere Infos: www.crawfordpalm.com


Carrie Clark & The Lonesome Lovers (USA)

Carrie Clark (Gesang, Gitarre, Piano) 
Dave Pascal (Bass), 
Rob Witmer (Akkordeon)

Nach längerer Tourpause steht für die Songwriterin, Pianistin und Gitarristin Carrie Clark und den Lonesome Lovers aus Seattle eine neue Europatour an. Das Trio mit Rob Witmer (Akkordeon) und Dave Pascal (Bass) wird ihr neues Album „Split at the Seams“ vorstellen.

Carrie Clark entwickelte an der amerikanischen Westküste eine sehr spezielle Variante im Folk- und Americana Spektrum. Immer wieder überzeugt die Pianistin und Sängerin mit Charme und musika­lischer Vielseitigkeit. Spielerisch und unterhaltsam schlägt sie mit ihrer Band einen musikalischen Bogen von Country und Pop bis zu Music Hall und jazzigem Cabaret. Carrie Clarks Lieder beruhen auf scharfsinnigen Alltagsbeobachtungen von menschlichen Schwächen und schrulligen Charak­teren. Sie umreißt Themen wie Leidenschaft und Einsamkeit. Ihre aktuellen Songs geben zugleich Ermutigung in einer krisengeschüttelten Zeit. 

Weitere Infos: www.carrieclark.com


 

Diyet & The Love Soldiers with Gordie Tentrees (CDN)

Die Sängerin, Bassistin und Songwriterin Diyet lebt im Gebiet der Kluane First Nation im kanadischen Yukon Territorium. Sie singt in Englisch und mitunter in ihrer Muttersprache dem Southern Tutchone. Ihre Songs erzählen mit einprägsame Melodien vom Leben im hohen Norden und ihre Geschichten wurzeln in der Tradition ihres Volkes. Diyet umschreibt die Pole ihres Lebens wie folgt: “…yesterday, fishing for our dinner on the ice, the next day, on the stage singing for you!” 

Diyet wird begleitet von Robert van Lieshout (Gitarre und Schlagzeug) sowie dem Produzenten und Multiinstrumentalisten Bob Hamilton (Gitarre, Mandoline, Pedal Steel). Ihr jüngstes Album „Diyet & The Love Soldiers“ wurde u.a. Für die Indigenous Music Awards und die Candadian Folk Music Awards nominiert.

Gordie Tentrees kommt ebenfalls vom Yukon und hat bereits in der Acoustic Night begeistert. Er tourt  intensiv in Nordamerika, Europa und Australien. So spielte der „road poet“ in den letzten vier Jahren allein 750 Konzerte in 11 Ländern. Sein erdige und authentische Rootsmusik und Storytelling fesselt das Publikum. 2021 erscheint sein achtes Album „Mean Old World“. 

Weitere Infos:

www.diyetmusic.com

www.tentrees.ca


 

Tickets können auf der Startseite unter der Rubrik „Vorschau – Anstehende Veranstaltungen“ online gekauft werden, wenn diese freigeschaltet sind. Klicke hierfür auf den jeweiligen Ticketpreis. Danach gelangst du direkt in den Ticketshop.

Quelle: Acoustic Night Erkelenz