Start Electrisize Festival

Electrisize Festival

15 Years Electrisize: Das sind die Highlights & Neuheiten der Jubiläums-Edition

Vor 15 Jahren startete die erste Ausgabe von Electrisize mit 400 Besuchern als eine Party von Freunden für Freunde. Im Laufe der letzten 15 Jahre ist das Electrisize Festival im Kreis Heinsberg auf 45.000 Besucher angewachsen. Eine rasante Entwicklung – genau das, was das Team rund um die Veranstalter Raphael Meyersieck und Michael Frentzen antreibt. Die 12 Kern-Mitarbeitenden haben sich für die Jubiläums-Edition einige Highlights und Neuheiten ausgedacht, die das Festival mal wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis machen sollen.

Das ist neu

Wer das Festivalgelände aus einer neuen Perspektive erleben möchte, der kann sich auf das neue Riesenrad mitten auf dem Festivalgelände freuen. Apropos hoch hinaus: Das Skydeck ist zurück. Der exklusive Premiumbereich bietet den bestmöglichen Blick auf die Mainstage, hochwertige Drinks & Food inklusive plus einen separaten Einlass und viele weitere Vorzüge. Zurück auf dem Boden lohnt sich ein Abstecher im neuen Rock-Pub „The Thunder“. Mit verschiedenen Tribute- und Rockbands holen die Veranstalter das erste Mal das Rock-Feeling auf das Festivalgelände. Wer es ruhiger mag, der kann sich im Pülleken Biergarten ein frisch gezapftes Bier aus dem Fass gönnen. Wer Wein bevorzugt oder ein Softgetränk zur Erfrischung braucht, kann wenige Meter weiter an die Fountijn Bar (deutsch: Springbrunnenbar) wandern.

Auch ein neues Campingkonzept wird dieses Jahr eingeführt, das Autos und Wohnmobile auf der Electricity Campsite erlaubt. Festivalbesucher können von Donnerstag bis Montag auf der Campsite übernachten und das Festivalwochenende verlängern. Mit dem neuen Car- und WoMo-Pass entfällt das Schleppen, da Camper direkt auf den Campingplatz fahren und ein Camp um ihr Fahrzeug aufbauen können. Alle Camper können dieses Jahr sogar früher anreisen und genießen Zugang zu kostenlosen Duschen, Sanitärbereichen, Styling-Stationen und Strom. Am Donnerstagabend findet wie jedes Jahr die traditionelle Camping-Opening-Party statt.

Festivalgelände Upgrades

Barrierefreiheit, Bodenschutz, kein Soundclash mehr – die Veranstalter verwandeln das Klostergebäude auf Haus Hohenbusch jedes Jahr zum Festival-Areal. Dabei gilt es, möglichst viele Hürden aus dem Weg zu räumen und das Gelände mit Bodenschutz und Hackschnitzeln so wetterfest wie möglich zu machen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Heinsberg ist die Wegführung auf dem Electrisize Festival zu 90% barrierefrei. Neben der barrierefreien Toilette auf dem Festivalgelände wird es dieses Jahr auf der Campsite sogar einen barrierefreien Duschwagen geben. „Insgesamt ist das Festivalgelände um 10 % gewachsen – wir haben die Bühnen neu positioniert, um beispielsweise Doppelbeschallungen zu vermeiden“, erklärt Festivalchef Raphael Meyersieck. Auch das VIP-Deck, der Foodcourt und der Eingangsbereich werden für die 15 Years Edition vergrößert. Letzteres, um den Einlass-Prozess von 45.000 Besuchern zu beschleunigen.

Über 120 Artists

Für die 15 Years Edition holen die Veranstalter neue Talente als auch altbekannte Gesichter auf die fünf Bühnen. Die Electrisize Macher haben sich das Duo Niklas Dee & Luca-Dante Spadafora („Mädchen auf dem Pferd“) für die Jubiläums-Ausgabe gesichert und haben damit ein Gespür für kommende Chartstürmer bewiesen. Auch Chartstürmer Tream, bekannt durch Kollaborationen mit FiNCH und HBz, performt nach seiner erfolgreichen Tour live auf der Electrisize Mainstage. Electrisize traut sich etwas Neues und packt die Karnevalsband Kasalla am Festivalsonntag auf die Mainstage: „Wer Lust auf Kölsche Hits abseits der Karnvealszeit hat, sollte sich diesen Live-Auftritt nicht entgehen lassen“, so Electrisize Booker Fabian Ströbel. Was wäre Electrisize ohne das norwegische Hardstyle Duo Da Tweekaz. Seit 2016 sorgen sie bei den Electrisize Besuchern für Ausnahmezustände. Zu erwarten ist eine spektakuläre Show zum 15-jährigen Jubiläum am Festivalfreitag. Neben den genannten Mainstage Künstlern können sich die Besucher auch auf weitere Acts auf den anderen vier Bühnen freuen – Mainstage, Tapuya, Hardsize, Turbo Beach Club und Electricity Campsite. Timbo, Mitgründer und Resident-DJ, ist natürlich auch im Line-up vertreten.

Neben den Auftritten der Künstler dürfen diese drei Shows nicht fehlen: die Ceremony am Freitag, die 15 Years Show am Samstag und die Closing-Show am Sonntag – allesamt mit eindrucksvollem Laser und Feuerwerk.

Das Festival ist aktuell zu 85 % ausverkauft, letzte Tickets erhältlich über www.electrisize.de

Quelle & Bildrechte: KulturGarten GmbH – Änderungen vorbehalten.

Verfallszeitpunkt: 12. August 2024

Datum

9. August 2024

Preis

150.00 €

Ort

Haus Hohenbusch
Haus Hohenbusch, Erkelenz, Deutschland
Kategorie

Veranstalter

KulturGarten GmbH
Website
https://kultur-garten.de/
QR Code

Neueste Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen